Merlin 101: WBS-Baumstruktur als HTML

MerlinHtmlWBS

Sollten Sie sich eine WBS-Struktur aus einem Merlin-Projekt in der Netzplan-Ansicht als Baumstruktur wünschen, werden Sie diese nicht finden. Denn direkt in Merlin gibt es eine solche Darstellung des Netzplans nicht. Der Netzplan in Merlin bietet nur einen von links nach rechts gerichteten Projektstruktruplan. Aber es gibt eine Möglichkeit für alle die OmniGraffle auf dem Mac installiert haben. Damit kann man seine WBS aus Merlin mit dem „Senden an“-Script an OmniGraffle übertragen und dort die Baumstruktur oder andere Darstellungen für einen Netzplan verwenden.

Sollten Sie kein OmniGraffle verwenden, haben wir für Sie einen zusätzlichen Script erstellt. Mithilfe dieses Scripts können Sie die WBS in HTML-Format ausgeben. Das sieht dann wie folgt aus:

Merlin-HTML-WBS

Damit wird automatisch eine HTML-formatierte WBS-Struktur erstellt. Sie kann bis zu drei Ebenen im WBS anzeigen und ignoriert Zuweisungen und Meilensteine, zeigt aber die Projektziele und falls vorhanden die Ressourcen im Projekt an.

Bei der Verwendung von zusammengefassten Projekten im Master-Projekt, wird nur die erste Ebene des WBS angezeigt. Die zusammengefassten Projekte sollten daher einzeln exportiert werden.

16 Gedanken zu „Merlin 101: WBS-Baumstruktur als HTML

  1. Ich muss sagen, das WBS-Script ist eine Funktion die ich schon lange benötigt habe, früher aufwändig in diversen exportierten Files nachformatieren musste – als echt coole Sache!

    Eine Anregung habe ich noch dazu (vielleicht hat dieses Skript dies ja schon implementiert, konnte es aber nicht finden):
    a) Markierung von angefangenen Arbeitspaketen (z.B. mit einem schrägen Strich)
    b) Markierung von abgeschlossenen Arbeitspaketen (z. B. mit einem zweiten schrägen Strich – sprich erledigt)
    c) eventuell noch Anführung von Meilensteinen.

    Weiterhin viel Erfolg

    Manfred

  2. Hallo Herr Brandstätter,

    Sie können die von Ihnen gewünschten Änderungen im AppleScript verändern. Das von uns verwendete Schema entspricht der offiziellen Darstellung einer WBS-Baumstruktur. Daher werden auch keine Meilensteine angezeigt.

    Das Script können Sie im Paket der Anwendung finden. Mit einem rechten Mausklick rufen Sie die Option „Paketinhalte anzeigen“ und öffnen dann im Paket den folgenden Pfad:

    Contents > Resources > Scripts > main.scpt

  3. Hallo,

    bin ich vielleicht ein bisschen zu unwissend für diese Funktion?

    Ich hab das Skript installiert (Merlin ist auf dem aktuellen Stand) und dann Merlin ung OmniGraffle Professional gestartet und in Merlin dann „Senden an OmniGraffle“ angeklickt.
    Nix ist passiert 🙁
    Was mache ich falsch?

    Mit freundlichem Gruß
    7k

  4. Hallo 7k,

    Sie sollten zu OmniGraffle wechseln und dann die entsprechende Baumstruktur auswählen, es erscheint automatisch ein entsprechender Dialog.

    Danke.

  5. Hallo Herr Cherif,

    sorry, das ist für mich scheinbar zu knapp 😉
    Merlin Projekt geöffnet und OmniGrafflePro göffnet:
    – Nezplan Ansicht
    – alles aufgeklappt
    – dann Senden an „OmniGraffle“
    – wechseln zu OmniGraffle
    – dort für die neue Zeichnung eine Vorlage auswählen
    – ein leeres Blatt bekommen 🙁

    Kann es sein, daß das Skript nur mit OmniGraffle, aber nicht mit der Pro-Version funktioniert?

    Mit freundlichem Gruß
    7k

  6. Lieber Herr Cherif,

    wie ist es möglich, im WBS über die Ausgabe als HTML auch anzuzeigen, welche Ressource welchem Arbeitspaket zugeordnet ist (sind)?

    Vielen Dank und viele Grüße
    JK

  7. Der Link zum Script „WBS in HTML-Format“ leitet weiter auf die Merlin-Seite. Würden Sie das bitte mal prüfen? Danke!

  8. Hallo Herr Cherif,

    leider habe ich ein ähnliches Problem wie 7K. Ich verwende ebenfalls Omnigraffle-Pro und habe die aktuellste Version von Merlin installiert. Ein Export als solcher funktioniert. Jedoch kommt der Netzplan nicht vollständig bei Omnigraffle an. Es fehlen Verknüpfungen (bzw. Zuordnungen) zwischen den Projektstrukturelementen.

    Haben Sie noch einen Hinweis für mich?

    Freundliche Grüße
    LR

  9. Hallo LR,

    danke für Ihren Kommentar. Omnigraffle-Pro scheint die Ursache zu sein. Bitte wenden Sie sich an unseren Support (support@merlin2.net), da wir teilweise mit Ihrem Projekt die Ursache hierfür untersuchen würden.

    Danke
    Antoni Cherif

  10. Hallo LR,

    ich habe mir das Skript angeschaut. Es exportiert in einer OPML (die enthält die Verbindungen zwischen den Vorgängen), und durch ein Tool verwandelt das Skript die OPML in einer dot-Datei, die OmniGraffle öffnen kann.

    Diese dot-Datei hat nach der Transformation keine Verbindungen mehr. Dies ist leider so, daher wird diese Übertragung nicht die Verbindungen mitbringen.

    Eine andere Art der Übertragung sehe ich nicht, da OmniGraffle kein kompatibles Format unterstützt, in welchem Merlin exportieren könnte.

    Seite 89 des OmniGraffle Handbuchs:
    http://www.omnigroup.com/ftp/pub/software/MacOSX/Manuals/OmniGraffle-5-Manual.pdf

    Beste Grüße, Vicky

  11. Hallo miteinander,

    na da muss ich mich damit wohl erstmal abfinden. Auf jeden Fall verstehe ich es nun besser.

    Danke und Gruß
    LR

  12. Guten Tag,

    zum einen ist der Link noch nicht i.O., wohl ein www/ zuviel. Zum anderen frägt der ftp-Server nach Benutzernamen und Passwort – der o.g. Beitrag sieht aber so aus, als sei das Script kostenfrei herunterzuladen?

    Viele Grüße,

    Sebastian Lovens

Kommentare sind geschlossen.