Multiprojekte: Projekte zusammenfassen

In Merlin lassen sich bereits vorhandene Projekte in einem Masterprojekt zusammenfassen. Das ist besonders praktisch um parallel stattfindende Projekt zu kontrollieren oder auch eine Auslastung von Ressourcen über mehrere Projekte zu überwachen.

Variante 1

Hierzu gehen Sie wie folgt vor. Selektieren Sie im Menü die Option „Ablage > Projekte zusammenfassen“. Daraufhin erscheint das Fenster in dem Sie mit einem Mausklick auf das „Plus“-Symbol vorhandene Projekte für die Zusammenfassung im Masterprojekt auswählen können.

Masterprojekte

Die ausgewählten Projekte erscheinen nun im Master als Unterprojekte und werden mit einem kleinen Ordnersymbol in der Gliederung dargestellt.

Variante 2

Es gibt zudem noch einen anderen Weg, wie man mehrere Projekte in Merlin zusammenfassen kann. Es geht wie folgt.

Masterprojekt Gliederung

Das Zusammenfassen/Kopieren von Projekten lässt sich mit wenigen Handgriffen umsetzen. Öffnen Sie ein leeres Projekt und bewegen gleichzeitig mindestens zwei Projektdateien in die Gliederung des leeren Projekts. Sie werden von Merlin gefragt, ob die Projektinhalte in das neue Masterprojekt kopiert oder verknüpft werden sollen.

Kopieren oder Verlinken

Beim Kopieren entsteht ein neues Projekt mit statischen Inhalten. Beim Verknüpfen werden die Projekte miteinander verlinkt. Die Inhalte sind bei verknüpften Projekten sowohl in den Unterprojekten als auch im Masterprojekt veränderbar. Jede Änderung wird automatisch nach dem Sichern in den jeweiligen Projektdateien abgeglichen.

3 Gedanken zu “Multiprojekte: Projekte zusammenfassen

  1. Was man wohl nicht machen kann ist Vorgänge projektübergreifend zu verknüpfen, also gegenseitig als Vorgänger, bzw. Nachfolger einzurichten

  2. Hallo Herr Rösch. Sie können nur die Unterprojekte verlinken. Jedoch nicht deren Inhalte. Wenn Sie das wollen, müssen Sie die einzelnen Projekte in einem neuen Projekt zusammenführen (nicht verlinken). Dann können Sie die Inhalte untereinander verknüpfen.

  3. Habt ihr’s gut – Herbstferien. Die gibt es in Italien nicht. In Sfcdtirol aber gibt es heuer erstmals eine ganze Woche frei um Allerheiligen (durch die fle4chendeckende Einffchrung der 5Tagewoche). John kann’s kaum ertwraen… Das Leder-Projekt klingt ja sehr interessant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.